am Samstag den 02.07.2016 waren wir zu unserem 4. Gemeinschaftsfischen mal wieder am Lünersee in Österreich.

Mit 40 Teilnehmern war das Fischen gut besucht und vor allem die rege Teilnahme der Jugendgruppe und einigen Begleitern hat uns besonders gefreut.

 Pünktlich um 6:00 fanden sich alle Teilnahmer an unserem Vereinsheim "Fischerstüble" ein und wir bezogen unsere Sitzplätze im Bus. Das Wetter war gut aber zum Nachmittag waren Regenfälle angesagt. Gegen 7:30 Uhr erreichten der Bus die Talstation der Gondel zum Lünersee.

Nach der Auffahrt mit der Gondel erhielten alle ihre Erlaubnisscheine und machten sich auf den Weg zu den Angelpätzen. Der Lünsersee liegt auf 1970m Höhe. Das konnte man merken, trotz Sonnenschein war es oben nur 14 Grad "warm". Die Fänge waren unterschiedlich aber im Schnitt recht ordentlich. Die Auswahl des Fangplatzes spielte scheinbar eine Rolle. An den guten Plätzen konnten viele ihr Limit von 6 Fischen erreichen an anderen viel es magerer aus. Die Mehrzahl der Fische waren Saiblinge, dazu Regenbogen- und vereinzelt Bachforellen. Gegen Mittag kroch eine dicke Wolke über Staumauer und hüllte uns in teilweise dichten Nebel. Der Nebel dämpfte auch die Beisslaune der Fische. Aber insgesamt hielt sich das Wetter recht passabel.

Michael Bohner reichte seinen berühmten Honigschnaps, der laut eigener Aussage mit Bienenmaden vom letzjährigen Gemeinschaftsfischen angesetz war. (so schmeckte er auch)

Gegen 16:30 hielt der Bus bei Regenwetter vor dem Vereinsheim.

Die Fische wurden gewogen und versorgt. Die Jugendlichen zeigten mal wieder ihr Können und stellten so manchen erwachsenen Fischer in den Schatten. Michael Müller hat mit seiner langjährigen Erfahrung die Latte für den "braven Letzen" hoch (oder man sollte besser sagen niedrig) angelegt. Das wird wohl mal wieder schwer zu schwer zu schlagen sein.

Danach gab es wie gewohnt ein gutes Essen von unserem Wirt Eddi und es wurden bei kaltgetränken Erfahrungen aus dem Tag ausgetauscht.

Es war ein ganz besonderer Ausflug an dem mal wieder alle Angler - ob alt oder jung - ob Seefischer oder Ansitzangler - aus dem Verein zusammenkamen und die Stimmung demtensprechend ausgelassen.

Vielen Dank nochmal für die tolle Organisation bei Michael Bohner. Wir freuen uns schon auf nächste Jahr!

Eure Gesamtvorstandschaft.

ASV-Friedrichshafen e.V.

Untereschstrasse 7
88046 Friedrichshafen
Tel: 07541/371351
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinsheim

Untereschstrasse 7
88046 Friedrichshafen
Tel: 07541/75263

IBAN: DE89 6905 0001 0020 1001 29
SWIFT-BIC: SOLADES1KNZ

Impressum

Anmeldung

Fischerkönig

Vorläufiger Fischerkönig 2017

Max mit Seeforelle 3100g 73cm

Template Settings
Select color sample for all parameters
Red Green Blue Gray
Background Color
Text Color
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Scroll to top